Hausandacht

Hausandacht: Was ist das?

Die Hausandacht in der Familie ist ein regelmäßiges Beisammensein zuhause, um gemeinsam das Evangelium zu studieren und zu beten. Es empfiehlt sich Konstanz und Pünktlichkeit bei der Ausübung.

 

Wie läuft sie ab?

1. Einen Wochentag und eine bestimmte Uhrzeit aussuchen, am besten wenn alle Familienmitglieder zuhause sind. Die Hausandacht kann auch alleine gemacht werden. Wenn die Hausandacht aus irgendeinem Grund nicht am festgesetzten Tag zur festgesetzten Uhrzeit stattfinden kann, kann die Familie einen anderen Tag und eine andere Uhrzeit wählen.
2. Eine halbe Stunde vor Beginn der Hausandacht die Umgebung harmonisieren, wenn möglich mit Meditationsmusik.
3. Ein Gefäß mit Wasser auf einen Tisch in dem Raum stellen, in dem die Hausandacht stattfindet, damit es fluidifiziert wird.
4. Die Hausandacht immer zur selben Zeit mit der Lesung eines Buches beginnen, das kurze Mitteilungen enthält, beispielsweise “Fonte Viva”.
5. Nach der Lektüre das Anfangsgebet einfach, kurz und objektiv sprechen und dabei um Schutz für die Hausandacht bitten.
6. Einen Text aus dem "Evangelium im Lichte des Spiritismus" lesen und ihn anschließend kommentieren.
7. Die Hausandacht mit einem Schlussgebet beenden.
8. Das fluidisierte Wasser an die Teilnehmer verteilen.
9. Die Harmonie daheim nach Vollendung der Hausandacht aufrechterhalten.

 

Dauer: 20-30 Minuten.

Wer möchte, dass der Geeak bei ihm zuhause eine Hausandacht macht, schreibt uns eine E-Mail an:
[ hausandacht-evangelhonolar@geeak.de ]
Wir werden so schnell wie möglich antworten.


Unsere wochentlichen Zusammenkünfte:

[ Dienstags in portugiesischer Sprache | Mittwochs in deutscher Sprache ]


Unsere zusätzlichen Angebote:

[ Beratungsgespräch | Persönliches Gebet | Hausandacht ]


Weitere Aktivitäten:

[ Zu unseren Veranstaltungen ]


Unser Jahreskalender:

[ Alle Aktivitäten auf einen Blick ]